Der Beagle Club Deutschland e.V. (BCD) stellt sich vor.

Der BCD ist ein Zusammenschluss von Mitgliedern, die sich für den Beagle interessieren und seine reinrassige Zucht fördern und schützen wollen.
Der BCD e.V. ist seit 1973 der einzige zuchtbuchführende Verein für die Rasse Beagle unter dem Dach des Verbandes für das deutsche Hundewesen (VDH) in der Fédération Cynologique Internationale (FCI).
Zur Förderung der jagdlichen Belange ist der BCD e.V. seit 1976 auch Mitglied im Jagdgebrauchs-Hundeverband (JGHV).

Als Zuchtziel hat sich der BCD e.V. die Erhaltung der Reinrassigkeit, der robusten Gesundheit sowie des freundlichen Wesens definiert.
Der BCD fördert alle Bestrebungen, die der Erfüllung dieses Zwecks gesetzt.

Der BCD versteht sich als Berater und Förderer seiner Züchter, Mitglieder sowie Besitzer
und Interessenten dieser wundervollen Rasse.

Die ca. 2.500 Mitglieder sind auf Landesebene in momentan 17 BCD-Landesgruppen organisiert.
Hier werden zahlreiche Aktivitäten rund um den Beagle angeboten.

 

Sonntag, 19. November 2017

bcd
Mitglied im VDH/FCI/JGHV

 


Verband für das
Deutsche Hundewesen e.V.


Fédération Cynologique
Internationale


Jagdgebrauchshundverband e.V.

Copyright © 2017 Beagle Club Deutschland e.V.     -     verwenden von Inhalten nur mit Genehmigung     -     Webdesign und technische Realisierung von    peter schäffer - webdesign